Wiechers

Wiechers

Der Automobil-Rennsport und WIECHERS sind in der Szene zwei untrennbar miteinander verbundene Begriffe. Aus der aktiven Rennsport-Erfahrung heraus entwickeln und produzieren wir in handwerklicher Qualität seit über 40 JahrenSicherheit für den Rennsport.

Im Jahre 1969 konstruierte und baute Hans Dieter Wiechers den ersten Wiechers Überrollbügel für einen BMW Typ 02. Hiermit begann die Erfolgsgeschichte der Wiechers GmbH. Die Nachfrage nach Wiechers Produkten stieg kontinuierlich an, so dass die Firma mehrfach in neue Gebäude umziehen musste. Bis schließlich 1999 der jetzige Standort mit 13.500 m² Betriebsgelände und 5.600 m² Nutzfläche der Firma genügend Reserven zum Wachsen bietet.

Wiechers Überrollbügel - Käfig MINI BMW

Modernste CAD Hilfsmittel für Konstruktion und Vermessung garantieren höchste Passgenauigkeit und Qualität. Wir sind spezialisiert auf Überrollbügel, - käfige, Domstreben, Sitzkonsolen, sowie Sonderbauten jeglicher Art aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Unser Betrieb ist zertifiziert nach ISO 9001:2008. Als Inhaber der DMSB Herstellerlizenz sind wir anerkannter Hersteller von Überrollvorrichtungen für den FIA/DMSB –genehmigten internationalen und nationalen Automobilsport. Durch unsere langjährige Erfahrung mit einem eigenen Rennteam, wie zu Beispiel die letzten Jahre als feste Größe in der WTCC (Tourenwagen Weltmeisterschaft), verfügen wir über das nötige „Know How“ zum Aufbau von Rennfahrzeugen. Wolfgang Kruse, Inhaber der Wiechers GmbH, und das gesamte Wiechers Team garantieren Ihnen kompetente Beratung und einen reibungslosen Ablauf Ihres Auftrages.